Faltenbehandlung

Falten glätten, verlorenes Volumen zurückgewinnen, das Gesicht natürlich konturieren und die Haut optisch verjüngen – für ein frisches und vitales Auftreten.

Wir wählen die passende Behandlung für Sie aus, abhängig davon, welche Fältchen und Falten sich über die Jahre ausgeprägt haben. Dabei behandeln wir nicht nur das Gesicht, sondern auch Hals, Dekolleté und Hände. Zu uns kommen auch immer mehr männliche Patienten zur Faltenbehandlung, um sich ein attraktives Erscheinungsbild zu bewahren.

Die Behandlungen lassen sich leicht in Ihren persönlichen Zeitplan einbauen, kommen ohne oder mit nur sehr geringen Ausfallzeiten aus, und ein positiver Effekt ist meist sofort sichtbar. In vielen Fällen bietet sich auch eine Kombination von verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten an. Wir beraten Sie gern.

Muskelrelaxans - Botulinumtoxin

Botulinumtoxin-A ist ein Bakterieneiweiß, das die Muskulatur rund um die Region der behandelten Falten für einen gewissen Zeitraum (4-6 Monate) lähmt. Somit werden die bereits vorhandenen Falten geglättet oder verschwinden vollständig und neue, durch Mimik verursachte Falten können langsamer entstehen. Botulinumtoxin-A kann auch krampflösend wirken, z. B. bei Zähneknirschen (Bruxismus) oder Migräne, und so Ihre Lebensqualität wesentlich verbessern.

Was Sie wissen sollten:

Behandlungsdauer 10-15 Minuten
Effekt startet nach 2-14 Tagen, hält bis zu 6 Monate
Narkose auf Wunsch örtliche Betäubung mit Salbe
Nachsorge individuell möglich
Ausfallzeit keine
Was muss nach dem Eingriff bedacht werden? kein Sport, keine Sauna oder direkte Sonneneinstrahlung für 2 Tage
Corona Schutzimpfung zwischen der Corona Schutzimpfung und Botulinumtoxinbehandlung muss eine Schonzeit von 2 Wochen eingeplant werden

Hyaluron-Filler

Hyaluronsäure ist ein natürliches und veganes Produkt, welches dem körpereigenen Hyaluron nachgeahmt ist und sehr gut vom Körper vertragen wird. Die Hyaluronsäure wird je nach Bedarf schmerzarm in die verschiedenen Haut- und Unterhautschichten gespritzt und sorgt damit für die Glättung der Falten in diesem Bereich. Werden die Hyaluron-Filler in tiefere Bereiche gespritzt, können sogar tiefere Falten oder Volumenverluste ausgeglichen werden. Durch den Einsatz spezieller, wenig oder unvernetzter Hyaluronsäuren (Skinbooster), kann die Haut durchfeuchtet werden und ihren natürlichen „Glow“ zurückgewinnen. Hyaluron-Filler lassen sich sehr gut mit anderen Behandlungen der sanften ästhetischen Medizin verbinden (z. B. beim „Lipflip“).

Was Sie wissen sollten:

Behandlungsdauer 10-20 Minuten
Effekt sofort sichtbar, hält bis zu 18 Monate
Narkose Kühlung, auf Wunsch örtliche Betäubung mit Salbe oder Leitungsblock
Nachsorge individuell möglich
Ausfallzeit keine. Gelegentlich können kleine Blutergüsse und Schwellungen entstehen, die nach ein paar Tagen verschwinden bzw. übergeschminkt werden können
Was muss nach dem Eingriff bedacht werden? kein Sport, keine Sauna oder direkte Sonneneinstrahlung für 2 Tage
Corona Schutzimpfung zwischen der Corona Schutzimpfung und Hyaluron-Filler-Behandlung muss eine Schonzeit von 2 Wochen eingeplant werden

Behandlung von Tränenrinne

Eine tiefe Tränenrinne kann im Alterungsprozess entstehen oder geht auf eine Veranlagung zurück.

Patientinnen und Patienten beklagen ein müdes, trauriges Erscheinungsbild, welches nicht zu ihrer Persönlichkeit passen will. Durch ihr Umfeld werden sie häufig auf ihr Aussehen angesprochen oder nach möglichen Erkrankungen gefragt.

Durch Hyaluron-Filler oder Eigenfettinjektionen kann die Tränenrinne zeitweise oder dauerhaft aufgefüllt werden. So kann ein frischeres, wacheres Aussehen erreicht werden – damit die Augenpartie zu Ihnen und Ihrem Körpergefühl passt. Behandlungen der Tränenrinne lassen sich sehr gut mit anderen Behandlungen der Augenregion, wie z. B. Botulinumtoxin-A- oder PRP-PRP-Injektionen zur Korrektur von Augenschatten kombinieren.

Hier erfahren Sie mehr zum Thema PRP-Behandlungen zur Korrektur von Augenschatten.

Was Sie wissen sollten:

Behandlungsdauer 15-30 Minuten
Effekt direkt sichtbar, Haltbarkeit abhängig von der Füllsubstanz
Narkose Kühlung, auf Wunsch örtliche Betäubung mit Salbe, Leitungsblock und bei Bedarf Dämmerschlafnarkose bei Behandlungen mit Eigenfett
Nachsorge individuell möglich
Ausfallzeit keine bis wenige Tage. Gelegentlich können kleine Blutergüsse und Schwellungen entstehen, die nach ein paar Tagen verschwinden bzw. übergeschminkt werden können
Was muss nach dem Eingriff bedacht werden? kein Sport, keine Sauna oder direkte Sonneneinstrahlung für 2-14 Tage abhängig von der durchgeführten Behandlung

Nicht-operative Nasenkorrektur

Hyaluronsäuren können auch zur Modellierung der Nasenkontur genutzt werden, um z. B. kleinere Höcker auszugleichen oder die Nasenspitze anzuheben. Durch gezielte Umformung wirkt die Nase optisch schmaler.

Hyaluronsäure ist ein natürliches und veganes Produkt, welches dem körpereigenen Hyaluron entspricht und sehr gut vom Körper aufgenommen und vertragen wird. Nasenkorrekturen ohne OP lassen sich sehr gut mit anderen Behandlungen der sanften ästhetischen Medizin zur Konturveränderung verbinden (z. B. Kinn- oder Wangenaufbau).

Was Sie wissen sollten:

Behandlungsdauer 15-30 Minuten
Effekt sofort sichtbar, hält bis zu 12 Monate
Narkose Kühlung, auf Wunsch örtliche Betäubung mit Salbe
Nachsorge individuell möglich, ggf. Folgebehandlungen sinnvoll
Ausfallzeit keine. Gelegentlich können kleine Blutergüsse und Schwellungen entstehen, die nach ein paar Tagen verschwinden bzw. übergeschminkt werden können
Was muss nach dem Eingriff bedacht werden? kein Sport, keine Sauna oder direkte Sonneneinstrahlung für 2 Tage

Fachärzte mit diesem Schwerpunkt

Mehr aus diesem Fachbereich

Jetzt online Termin buchen

Termin vereinbaren