Lippenmodellierung

Die Mund- und Nasenregion spielen in unserer Kultur bei der Kommunikation eine wichtige Rolle. Vielen Patientinnen und Patienten ist daher ein harmonisches Gesamtbild wichtig.

Zudem können Asymmetrien sowie Muskel-Dysbalancen nicht nur optisch störend, sondern auch funktionell beeinträchtigend sein. Durch minimal-invasive Eingriffe sowie kleine chirurgische Behandlungen können eine Harmonie im unteren Gesichtsbereich geschaffen und mögliche Ungleichgewichte ausgeglichen werden. Wir beraten Sie gerne zu den verschiedenen Möglichkeiten.

Lippenvolumen

Volle Lippen werden mit Jugendlichkeit und Sinnlichkeit assoziiert. Anlagebedingt oder durch Alterungsprozesse kann es jedoch zu einem Volumenverlust der Lippe kommen. Durch Hyaluronsäure sowie Eigenfett kann das Volumen der Lippe aufgebaut werden, ohne dass dies übertrieben wirken muss. Eine natürliche Lippenform, passend zum individuellen Gesicht ist hier unser Anspruch. Durch Eigenfettaufbau kann auf Wunsch auch ein dauerhaftes Ergebnis erzielt werden. Der Volumenaufbau der Lippe ist sehr gut mit anderen minimal-invasiven Behandlungen wie z. B. Botulinumtoxin-A Behandlungen des Gummy Smile oder dem sogenannten „Lipflip“ kombinierbar – in einem ausführlichen Beratungsgespräch stimmen wir die für Sie individuell sinnvolle Behandlung ab.

Was Sie wissen müssen:

Behandlungsdauer 15-30 Minuten
Effekt direkt sichtbar, Haltbarkeit abhängig von der Füllsubstanz 6 Monate bi dauerhaft
Narkose Kühlung, auf Wunsch örtliche Betäubung mit Salbe oder Leitungsblock
Nachsorge individuell möglich, ggf. Folgebehandlungen empfehlenswert
Ausfallzeit keine bis wenige Tage. Gelegentlich können kleine Blutergüsse und Schwellungen entstehen, die nach ein paar Tagen verschwinden bzw. übergeschminkt werden können
Was muss nach dem Eingriff bedacht werden? kein Sport, keine Sauna oder direkte Sonneneinstrahlung für 2-14 Tage

Facharzt mit diesem Schwerpunkt

Mehr aus diesem Fachbereich

Jetzt online Termin buchen

Termin vereinbaren