Die Eingriffe und Behandlungen lassen sich gut miteinander kombinieren. In einem individuellen Behandlungsplan erstellen wir gemeinsam Ihr Therapiekonzept.

Buccal Fat Removal 

Der Wangenfettkörper (Buccal Fat Pad) kann anlagebedingt dazu führen, dass das Gesicht rundlicher und die Wangen- und Jochbogenkontur weniger definiert wirkt. Die Entfernung des Wangenfettkörpers (Buccal Fat Removal) erfolgt von der Wangeninnenseite, sodass keine sichtbaren Narben zurückbleiben. Das Gesicht kann neu konturiert werden, damit die Wangenpartie schmaler und definierter wirkt. Der Eingriff lässt sich sehr gut in Lokalbetäubung mit einem leichten Dämmerschlaf durchführen und kann mit anderen kleineren Operationen wie z. B. der Bullhorn-Exzisionen kombiniert werden.

Was Sie wissen müssen:

Behandlungsdauer 45-60 Minuten
Effekt direkt sichtbar, dauerhaft haltbar
Narkose Lokalbetäubung auf Wunsch mit Dämmerschlafnarkose
Nachsorge Fadenzug nach 7 Tagen
Ausfallzeit 7 Tage. Blutergüsse und Schwellungen können entstehen, diese verschwinden ein paar Tagen bzw. können übergeschminkt werden
Was muss nach dem Eingriff bedacht werden? kein Sport, keine Sauna oder direkte Sonneneinstrahlung für 14 Tage. In der ersten Woche auf sehr harte Nahrung verzichten

Bruxismus und Facial Sliming

Durch den Einsatz von Botulinumtoxin-A kann eine Überaktivität der Kaumuskulatur reduziert werden. So wir nächtliches Zähneknirschen reduziert und die Gesichtskontur zugleich verschmälert. Begleitende Kopfschmerzen sowie Verspannungen können langfristig gemildert werden. Auch die zunehmende Beschädigung der Zähne durch das Knirschen lässt sich reduzieren oder mindern. Die Bruxismusbehandlung lässt sich sehr gut mit weiteren Botulinumtoxin-A-Injektionen, z. B. zur Behandlung von Migräne, kombinieren.

Was Sie wissen müssen:

Behandlungsdauer 15-30 Minuten
Effekt startet nach 2-14 Tagen, hält bis zu 6 Monate
Narkose Kühlung, auf Wunsch örtliche Betäubung mit Salbe
Nachsorge individuell möglich, ggf. Folgebehandlungen empfehlenswert
Ausfallzeit keine. Gelegentlich können kleine Blutergüsse und Schwellungen entstehen, die nach ein paar Tagen verschwinden bzw. übergeschminkt werden können
Was muss nach dem Eingriff bedacht werden? kein Sport, keine Sauna oder direkte Sonneneinstrahlung für 2 Tage

Facharzt mit diesem Schwerpunkt

Mehr aus diesem Fachbereich

Jetzt online Termin buchen

Termin vereinbaren