Projekt Beschreibung

Unter Allergien versteht man in der Regel übermäßig verstärkte Abwehrreaktion des Immunsystems auf bestimmte Umweltstoffe. Etwa jeder Dritte leidet bereits in mehr oder weniger starker Form an dieser Form der Erkrankung, so dass Allergien mittlerweile zu den häufigsten chronischen Erkrankungen zählen. Allergien können sich überall zeigen: an der Haut, der Nase und Lunge, dem Darm, dem Auge, den Blutgefäßen oder an fast allen Organsystemen.

Nur Ärzte, die über entsprechende weiterführende Qualifizierungen verfügen, dürfen sich Allergologen nennen.
Alle Ärzte des DERMATOLOGIKUM BREMEN sind sind seit vielen Jahren hochqualifizierte, erfahrene Allergologen und können deshalb, nach einer genauen Analyse Ihrer Probleme, gemeinsam mit Ihnen eine individuell auf Sie zugeschnittene Therapie entwickeln. Bedenken Sie aber bitte, dass die Therapie einer Allergie häufig einen langen Zeitraum umfasst bzw. der Allergieschutz in regelmäßigen Abständen aufgefrischt werden muss.

Behandelt werden alle Arten von Allergien:

  • Allergisches Asthma bronchiale
  • Heuschnupfen
  • Nahrungsmittelallergien
  • Insektengiftallergien (Biene, Wespe, Mücke)
  • Berufsbedingte Allergien
  • Latex-Allergien
  • Kontaktallergien
  • Nesselsucht (Urticaria)

Ebenfalls in der Praxis durchgeführt:

  • Hyposensibilisierungen
  • Hauttestungen (Prick-, Intracutan-, Scratch-, Epicutan-  Tests)
  • Labordiagnostik (Gesamt IgE, ECP, spezifische RAST Untersuchungen)