Prof. Dr. med. Walter Lechner

Dermatologe, Allergologe, Phlebologe, Dermatohistologe, Leiter des DERMATOLOGIKUM BREMEN

Nach seinem Medizinstudium erhielt Herr Prof. Lechner seine Ausbildung bei Prof. Dr. W. Hach (William-Harveyklinik Bad Nauheim) und bei Prof. Dr. H. Röckl (Universitätshautklinik Würzburg) als Phlebologe, Dermatologe, Allergologe und Dermatohistologe. Als habilitierter leitender Oberarzt der Universitätshautklinik Würzburg wechselte Herr Prof. Lechner 1989 nach Norderney und wurde bis 2005 ärztlicher Direktor der akuten Hautklinik Norderney, später des Krankenhauses Norderney. Er gründete mit 2 weiteren Kollegen die renommierte Deutsche Dermatologische Lasergesellschaft (DDL), die heute Maßstäbe in der  ästhetischen Dermatologie setzt. Er war Generalsekretär, Präsident, und Vizepräsident der Deutschen Phlebologischen Gesellschaft (DGP) und gründete die Ostfriesische Dermatologische Gesellschaft (ODG). Seit 1990 ist Prof. Lechner ärztlicher Direktor der Allergie- und Hautklinik Norderney, jetzt des Krankenhauses Norderney und gründete ein Laserzentrum in Norden/Ostfriesland. Prof. Lechner ist Mitglied in zahlreichen weiteren Fachgesellschaften. Er ist spezialisiert in den Feldern Dermatoonkologie, Dermatochirurgie, Dermatohistologie sowie der dermatologischen Lasertherapie.

Dr. med. Falk Rühlmann

Dermatologe, Allergologe, Leiter der ästhetischen Abteilung im DERMATOLOGIKUM BREMEN

Dr. med. Rühlmann erhielt 2011 seine ärztliche Approbation. Nach seiner Promotion am anatomischen Institut der Uni Kiel 2014 befasste er sich bis 2015 zunächst in der Privatpraxis Lechner | Bahmer in Bremen mit dem Schwerpunkt Hautkrebsdiagnostik und ästhetischer Dermatologie sowie der Lasermedizin. Danach zog es ihn bis 2018 nach Norderney in die dortige Allergie- und Hautklinik, um sich mehr in die klassische Dermatologie einzuarbeiten.
Von 2018 bis Ende 2019 ging es dann wieder nach Bremen, wo er zusammen mit Prof. Dr. med. Lechner in der Privatpraxis Lecher | Rühlmann praktizierte, um anschließend Ende 2019 die Leitung der Ästhetischen Dermatologie und Lasermedizin im DERMATOLOGIKUM BREMEN zu übernehmen.

Dr. med. Ingrid Schmoeckel

Dermatologin und Allergologin

Tätigkeitsschwerpunkt: Haar- und Kopfhauterkrankungen, Lasermedizin, Proktologie, Tropendermatologie

Studium der Humanmedizin an der Universität Regensburg und der Technischen Universität (TU) München. Facharztausbildung an der TU München. Fachärztin für Dermatologie und Venerologie und Zusatzbezeichnung Allergologie. Fachärztin in der Dermatologischen Abteilung der Universitätsklinik Addenbrooke’s in Cambridge/UK und am cutaris Hautzentrum in München. Seit 2011 Fachärztin am DERMATOLOGIKUM HAMBURG. Zertifikat für Tropen- und Reisedermatologie.

Dr. med. Jens Alm

Chirurg und Gefäßchirurg

Tätigkeitsschwerpunkt: Endovenöse Behandlung von Krampfadern mit Kathetern

2005 gründete Dr. Alm die Gefäßabteilung im DERMATOLOGIKUM HAMBURG. Er ist spezialisiert auf die endovaskuläre Behandlung des Krampfaderleidens (Behandlung erkrankter Venenabschnitte von innen mit einem Katheter), und hat die Weiterentwicklung dieser Behandlungsform in den letzten Jahren mitgeprägt. Im Januar 2020 gründete Dr. Alm das DERMATOLOGIKUM BREMEN.

Priv.-Doz. Dr. med. Lars Müller

Chirurg, Viszeralchirurg, Phlebologe und Leiter der Gefäßabteilung 

Tätigkeitsschwerpunkt: Endovenöse Behandlung von Krampfadern mit Kathetern, Gefäßdiagnostik

PD Dr. med. Lars Müller leitet seit 2020 die Gefäßabteilung am DERMATOLOGIKUM HAMBURG. Seine chirurgische Ausbildung erhielt PD Dr. Müller in den Universitätskliniken Hamburg und Kiel. 2009 habilitierte er im Fach Chirurgie. Vor seiner Zeit am DERMATOLOGIKUM arbeitete PD Dr. Müller als niedergelassener Chirurg und spezialisierte sich auf die Venenchirurgie. Dabei richtet sich sein Hauptfokus auf die minimal-invasiven, endovaskulären thermischen Verfahren beim Krampfaderleiden. 

Dr. med. Britta Leykam 

Dermatologin und Phlebologin

Studium der Humanmedizin an der Universität zu Lübeck, Auslandssemester an der Université de Caen/Frankreich. Facharztanerkennung für Dermatologie und Venerologie und Zusatzbezeichnung Phlebologie. Dr. med. Britta Leykam absolvierte ihre Facharztausbildung an drei verschiedenen Standorten in Hamburg. Seit 2020 ist sie als Fachärztin am DERMATOLOGIKUM BREMEN tätig.